Bruchstücke

Bruchstück 1
Equal Pay Day 2012: 23. März
Der Aktionstag Equal Pay Day markiert den Entgeltunterschied zwischen den Geschlechtern als den Zeitraum, den Frauen über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssten, um auf das durchschnittliche Vorjahresgehalt von Männern zu kommen.
Damit liegt der Gender Pay Gap, das heißt der prozentuale Unterschied im durchschnittlichen Bruttostundenverdienst von Frauen und Männern, wie bereits in den Vorjahren konstant bei 23%.
Deuschland liegt im europäischen Vergleich an vorletzter Stelle.

Bruchstück 2
Zitat aus der KFW-Studie vom Juli 2011 “Frauen gründen anders” (Hervorhebung von mir):

Die Gründe für den geringeren Gründungsumfang von Frauen liegen häufig in den persönlichen Präferenzen: „Frauen übernehmen nach wie vor oft die Verantwortung für Familie und Haushalt. Viele Frauen schätzen daher an der Selbstständigkeit im Nebenerwerb die zeitliche Flexibilität, die es ihnen erlaubt, Beruf und Familie zu vereinbaren“, sagt Dr. Margarita Tchouvakhina, Abteilungsdirektorin bei der KfW Bankengruppe.

Bruchstück 3
Komme ich auf einem Empfang neben einem Zeitschriftenredakteur zu stehen. Freundlicher Typ. Ich frage, wie es ihm ginge.
Prima, meine Kollegin ist drei Monate in Elternzeit, ich übernehme derweil ihre Aufgaben. Es klappt so gut jetzt in dem Bereich – eigentlich besser als vorher, dass ich das weitermachen werde, auch wenn sie wieder da ist. Meine Chefin sieht das auch so.

pixelstats trackingpixel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>